Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 11
class="cat_inaktiv" >
Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 12

    Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 1: Startseite  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 2: Felix Strasser /
    Die Spielmacher
     

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 3: Aktuelle Inszenierungen / Projektübersicht  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 4: Theaterpädagogik  
    Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.1: Theaterworkshops  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.2: Lehrerfortbildungen  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.3: Schultheaterprojekte  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.4: Theaterclubarbeit  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.5: Theater und Hochschule  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.6: Theaterpädagogische Beratung  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.7: Theaterspiele  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.8: Unternehmenstheater  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 5: Inszenierungen  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 6: Moderation  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 7: Veröffentlichungen  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 8: Galerie  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 9: Pressespiegel  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 10: Partner / Netzwerk  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 11: Stellenangebote  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 12: Kontakt  

Suche

Suche
.

SCHULTHEATERPROJEKTE

Unsere Schulen müssen mehr zu Stätten kultureller Ereignisse und Begegnungen werden. Die kulturelle Identität einer Gesellschaft zeigt sich auf Dauer mehr an der Qualität der Beteiligungsprozesse als an der Quantität ihres kulturellen Konsumverhaltens. "Aber vom Theaterspielen verstehe ich etwas und behaupte, dass, wenn ein Mensch einen anderen darzustellen sich bemüht und nicht nur den Schauspieler nachmacht, der diesen spielt, er einen ungeheuren Schritt zur Erweiterung und Vermenschlichung seiner selbst tut. Ja, ich behaupte darum, dass das Theaterspiel eines der machtvollsten Bildungsmittel ist, die wir haben: ein Mittel, die eigene Person zu überschreiten, ein Mittel der Erkundung von Menschen und Schicksalen und ein Mittel der Gestaltung der so gewonnenen Einsicht."(Hartmut v. Hentig Bildung, München 1996 S.119)


Es geht in Schultheaterprojekten zuallerst um ästhetische und literarische Erfahrungen. "Priorität hat das künstlerische Tun, hat die Ästhetik des Theaters. Schultheater ist kein Mittel, kein Instrument, das in Wahrheit andere Interessen verfolgt. Selbsttätigkeit, kommunikatives und soziales Verhalten sind hier Sekundärtugenden, die nebenbei von selbst entstehen, wenn der ästhetische Prozess sinnvoll angelegt und erfahrungs-reich vorankommt." (Hajo Kurzenberger)

 

DIE SPIELMACHER arbeiten seit über 10 Jahren verlässlich mit Schulen jeglicher Färbung in unterschiedlichsten Projekten zusammen. Wichtige Kooperationspartner hierbei sind die Landesakademie für Schulkunst Schloss Rotenfels, die Theater- und Spielberatung e.V. in Heidelberg oder die Theatertage am See und die Pädagogische Hochschule Weingarten.

 

Schultheaterprojekte können

- literarisch geprägt sein.

- Das Selbstbewusstsein der SchülerInnen stärken.

- das Gemeinschaftsgefühl innerhalb einer Gruppe steigern.

- auf bestimmte Situationen vorbereiten (Bewerbungstraining, Referate vorbereiten).

- 2 bis 3 Tage dauern.

- bis zu einem ganzen Schuljahr dauern und in einer Aufführung enden (Theater AGs).

- etc.

 

FOLGENDE THEATERWORKSHOPS KÖNNEN SIE DIREKT BUCHEN:

LEBEN IN DER SARDINENBÜCHSE

Bewegungstheater

Geeignet für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Schon mal darüber nachgedacht, was passiert, wenn in einer Sardinenbüchse plötzlich der „Punk“ abgeht? Musik, Theater und Tanz auf engem Raum …

Musik weckt unsere Emotionen, sie bringt uns in Bewegung und ist für die meisten von uns wichtiger Bestandteil des Lebens. Die Möglichkeiten von Musik im Theater und Tanz, sowohl in der Probe als auch bei der Aufführung, sind fast uneingeschränkt und machen vor allem eines – Spaß!

Ein Theaterworkshop mit viel Bewegung, Spiel!

 

THE BLOODY LANGUAGEKILLER

Vom Prosatext zum Stück – The bloody Languagekiller

Geeignet für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren

In diesem Theaterworkshop wollen wir als Grundlage für ein Theaterstück auf kein Drama zurückgreifen, sondern auf einen Prosatext. Ausgehend von diesem werden wir uns spielerisch, starken theatralen Bildern annähern und diese mittels postdramatischer Verfahren versuchen umzusetzen: Vom Text – zum Spiel – zur Etude – zur Szene

Eine wichtige Rolle innerhalb des Workshops spielen Formen des Bewegungstheaters, klassische Theaterspiele, Figurenarbeit und das Einsetzen unterschiedlicher Musikgenres innerhalb des Probenprozesses. Grundvoraussetzung zur Teilnahme an diesem Workshop ist körperliche Beweglichkeit und die Begierde sich auf Neues einzulassen.

 

NEXT REVOLUTION SCHWABENLAND

Geeignet für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren

Eines der dunkelsten Kapitel der schwäbischen Heimat ist die Geschichte der Bergbauernkinder aus Österreich die auf den Kindermärkten in Ravensburg, Überlingen, etc. an schwäbische Bauern verkauft wurden um sich Geld, Nahrung und Kleidung leisten zu verdienen. Dieser Theaterkurs wird von den tatsächlichen Begebenheiten ausgehend, sich der Frage stellen was passiert wäre, wenn die Schwabenkinder zur „Revolution“ aufgerufen hätten.Innerhalb von drei Tagen wird der Kurs mittels postdramatischer Verfahren und Arbeitsweisen ein ganzes Theaterstück auf die Bühne zaubern. Dabei stehen Theater, Tanz, Bewegung und performative Gesichtspunkte im Vordergrund ACHTUNG: Rote Fahnen, Che-T-Shirts, Maobibeln, etc. sind ausdrücklich gewünscht und müssen mitgebracht werden!



Neuigkeiten und wichtige Termine

--- ab 01. März 2014 ---

KONSTANZ

Felix Strasser übernimmt die Künstlerische Leitung der EVENTPRODUKTION - Theater der Hochschule Konstanz.

www.theater.htwg-konstanz.de

Gerne übernehmen DIE SPIELMACHER auch weiterhin beratende Funktion innerhalb von Theaterprojekten jeder Art oder vermitteln professionelle TheaterpädagogInnen an Sie weiter!