Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 11
class="cat_inaktiv" >
Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 12

    Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 1: Startseite  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 2: Felix Strasser /
    Die Spielmacher
     

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 3: Aktuelle Inszenierungen / Projektübersicht  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 4: Theaterpädagogik  
    Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.1: Theaterworkshops  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.2: Lehrerfortbildungen  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.3: Schultheaterprojekte  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.4: Theaterclubarbeit  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.5: Theater und Hochschule  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.6: Theaterpädagogische Beratung  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.7: Theaterspiele  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.8: Unternehmenstheater  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 5: Inszenierungen  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 6: Moderation  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 7: Veröffentlichungen  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 8: Galerie  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 9: Pressespiegel  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 10: Partner / Netzwerk  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 11: Stellenangebote  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 12: Kontakt  

Suche

Suche
.

THEATERWORKSHOPS

Sie sind auf der Suche nach einem professionellen Theaterpädagogen der einen Theaterworkshop anbietet.

"Nichts leichter als das!"

DIE SPIELMACHER bieten Ihnen die Möglichkeit zu jedem Thema einen Theaterworkshop durchzuführen. Der Ausgangspunkt für einen Theaterworkshop kann ein Drama, eine Ballade, eine Kurzgeschichte, eine Ganzschrift oder ein Thema sein. DIE SPIELMACHER bieten Theaterworkshops für jedes Alter und für alle Gelegenheiten an.

 

FOLGENDE THEATERWORKSHOPS KÖNNEN SIE DIREKT BUCHEN:

LEBEN IN DER SARDINENBÜCHSE

Bewegungstheater

Geeignet für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Schon mal darüber nachgedacht, was passiert, wenn in einer Sardinenbüchse plötzlich der „Punk“ abgeht? Musik, Theater und Tanz auf engem Raum …

Musik weckt unsere Emotionen, sie bringt uns in Bewegung und ist für die meisten von uns wichtiger Bestandteil des Lebens. Die Möglichkeiten von Musik im Theater und Tanz, sowohl in der Probe als auch bei der Aufführung, sind fast uneingeschränkt und machen vor allem eines – Spaß!

Ein Theaterworkshop mit viel Bewegung, Spiel!

 

THE BLOODY LANGUAGEKILLER

Vom Prosatext zum Stück – The bloody Languagekiller

Geeignet für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren

In diesem Theaterworkshop wollen wir als Grundlage für ein Theaterstück auf kein Drama zurückgreifen, sondern auf einen Prosatext. Ausgehend von diesem werden wir uns spielerisch, starken theatralen Bildern annähern und diese mittels postdramatischer Verfahren versuchen umzusetzen: Vom Text – zum Spiel – zur Etude – zur Szene

Eine wichtige Rolle innerhalb des Workshops spielen Formen des Bewegungstheaters, klassische Theaterspiele, Figurenarbeit und das Einsetzen unterschiedlicher Musikgenres innerhalb des Probenprozesses. Grundvoraussetzung zur Teilnahme an diesem Workshop ist körperliche Beweglichkeit und die Begierde sich auf Neues einzulassen.

 

NEXT REVOLUTION SCHWABENLAND

Geeignet für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren

Eines der dunkelsten Kapitel der schwäbischen Heimat ist die Geschichte der Bergbauernkinder aus Österreich die auf den Kindermärkten in Ravensburg, Überlingen, etc. an schwäbische Bauern verkauft wurden um sich Geld, Nahrung und Kleidung leisten zu verdienen. Dieser Theaterkurs wird von den tatsächlichen Begebenheiten ausgehend, sich der Frage stellen was passiert wäre, wenn die Schwabenkinder zur „Revolution“ aufgerufen hätten.Innerhalb von drei Tagen wird der Kurs mittels postdramatischer Verfahren und Arbeitsweisen ein ganzes Theaterstück auf die Bühne zaubern. Dabei stehen Theater, Tanz, Bewegung und performative Gesichtspunkte im Vordergrund ACHTUNG: Rote Fahnen, Che-T-Shirts, Maobibeln, etc. sind ausdrücklich gewünscht und müssen mitgebracht werden!

 

BASICS FÜR BEGINNER

Methoden für angehende TheaterpädagogInnen

Im Zentrum dieses Seminars steht der Spielflow. Warum? Weil hier die Quelle für ein spannendes und energetisches Theater ist, das SpielerInnen und ZuschauerInnen gleichermaßen fesselt. Über Improvisationen und spielerische Experimente in Tanz und Theater begeben wir uns temporeich und spannungsgeladen auf eine Suche nach dem Unbekannten, in der Hoffnung, uns selbst zu verblüffen. Gelingt uns das, dann sind wir ganz nah dran: Dem Spielflow in Theater und Tanz

Konkret heißt das: Figurenarbeit, theaterpädagogische Spiele und ihr Nutzen, Improvisation und Probe, Grundlagen der Spielleitung, Grundlagen des Bewegungstheaters und Tanz, dramaturgische Zusammenhänge, Chancen und Grenzen der Theaterpädagogik.

 

WIE GEHT DAS EIGENTLICH - INSZENIEREN?

Grundlagenworkshop für angehende TheaterpädagogInnen

Dieser Kurs beschäftigt sich praktisch mit dem, was vielen anfangs am Schwersten fällt: Inszenieren. Deswegen tun wir dass wozu man im Ernstfall keine Zeit hat, wir probieren unsere Rolle als Regisseur aus. Wir versuchen zunächst ein, zwei Zugriffe zu einer improvisierten Szene zu finden. Und dann werden wir sowohl als Schauspieler, als Regisseur, wie auch als Beobachter tätig sein. Folgende Fragen werden wir uns stellen: Aktiv oder passiv Regie führen? Intervenieren oder laufen lassen? Schauspielerführung, aber wie? Anfang klar, Ende klar? Wo und Wie entsteht Spannung? u.v.m.



Neuigkeiten und wichtige Termine

--- ab 01. März 2014 ---

KONSTANZ

Felix Strasser übernimmt die Künstlerische Leitung der EVENTPRODUKTION - Theater der Hochschule Konstanz.

www.theater.htwg-konstanz.de

Gerne übernehmen DIE SPIELMACHER auch weiterhin beratende Funktion innerhalb von Theaterprojekten jeder Art oder vermitteln professionelle TheaterpädagogInnen an Sie weiter!