Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 11
class="cat_inaktiv" >
Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 12

    Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 1: Startseite  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 2: Felix Strasser /
    Die Spielmacher
     

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 3: Aktuelle Inszenierungen / Projektübersicht  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 4: Theaterpädagogik  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 5: Inszenierungen  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 6: Moderation  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 7: Veröffentlichungen  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 8: Galerie  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 9: Pressespiegel  
    Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.1: Die Geschichte von Thelma & Louise  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.2: Die Glückskinder  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.3: Kleiner Werwolf  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.4: 9/11  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.5: Best of Nibelungen  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.6: Das ist Esther  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.7: Pleasant View  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.8: Querschläger  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.9: König Lindwurm  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.10: Gehen wir, der Wagen wartet  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.11: Genua 01  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.12: Traumhalden  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.13: Projekt Schwabenkinder  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.14: Love of my life  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.15: Theaterpädagogischer Kongress 2009  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.16: Moderation  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.17: Theaterpädagogische Projekte  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.18: Theaterpädagogische Beratung  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 9.19: Weitere Artikel zu den Spielmachern  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 10: Partner / Netzwerk  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 11: Stellenangebote  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 12: Kontakt  

Suche

Suche
.

PRESSEREZENSIONEN ZUM 1. THEATER- PÄDAGOGISCHEN KONGRESS IN KONSTANZ

 

Theater der Zeit / Dezember 2009

FÜR EINE ENTPÄDAGOGISIERUNG

DER THEATERPÄDAGOGIK?!

1. Internationaler theaterpädagogischer Kongress am Theater Konstanz

Nabelschau – über Lust und Freude in der Theaterpädagogik

Von Prof. Dr. Dietmar Sachser

 

Die mittlerweile erwachsen gewordene Disziplin Theaterpädagogik verliert die Kunst aus dem Auge – das wilde, nach neuen Formen greifende, sich wandelnde, den gesellschaftlichen Status Quo in Frage stellende, mitunter Verstörende aber stets Lustvolle verliert sich in der „Methodenkiste“ des braven, institutionalisierten Pädagogen. Das „um-zu“ verdrängt das kreativ-schöpferische Moment, und die Frage nach den Gegenentwürfen, dem „warum nicht auch so... eben ganz anders?“.

 

Der internationale Theaterpädagogische Kongress am Theater in Konstanz hat sich genau diesen Fragen gestellt und sich Zeit und Raum genommen, den gegenwärtigen Zustand der Theaterpädagogik zu diskutieren. Unter der Leitung von Felix Strasser (Direktor des Jungen Theater Konstanz) und Prof. Dr. Christoph Nix (Intendant des Theater Konstanz) problematisiert der Kongress „Nabelschau – über Lust und Freude an der Theaterpädagogik“ den aktuellen Stand in Workshops, Impulsreferaten und Podiumsdiskussionen. Dabei ging es nicht nur um einen fachinternen Austausch, sondern um eine Grundsteinlegung im Bewusstsein eines größeren Pädagogenkreises, unter anderem bestehend aus Lehrern, Sozialarbeitern und Studierenden aus Fachbereichen der ästhetischen Bildung. Inspiriert durch die praktische Arbeit in Workshops zu den Themen LUST AUF PROBE, SPIEL, BEWEGUNG und REFLEXION und Impulsreferaten zu den Themen Verantwortungsvolle Freiheit, Theaterspielflow und Theaterpädagogik als Impuls gegen die Unterdrückung galt es, eine Standortbestimmung und Gegenwartskritik an der aktuellen Theaterpädagogik vorzunehmen.

 

Mit dem zunehmenden Wunsch nach Methodik, Didaktik und Curricula für szenisches und darstellendes Spiel als Schulfach wird zurzeit das Bedürfnis nach Sicherheit befriedigt, nicht aber nach Professionalisierung. Es bedarf einer – in Arbeitsweise und -produkt – sich stets von neuem wandelnden Kunstform, die eben nicht in den Dienst andersthematischer Anliegen gestellt und dadurch (durch das subversive „um-zu“) pervertiert wird, sondern über uneingeschränkt schöpferische Gestaltungsprozesse auf die selbstbildenden Wirkungsmöglichkeiten abzielt.

 

Schöpferische Kraft, Freude und Wandel entstehen durch einen fortlaufenden Prozess des Neugierigseins und Grenzenaustestens – durch ein beinahe stoisches Aufsuchen von Unsicherheit, deren Umwandlung in neue Sicherheit und erneutem Verlassen von Sicherheit.

Die aktuellen Tendenzen zur Etablierung des Fachs unter institutionalisierten Bedingungen laufen Gefahr, genau diesen künstlerisch wie pädagogisch so fruchtbaren „Mechanismus“ zu unterwandern. Einen „Mechanismus“, der nicht nur die Triebfeder schöpferischer Theaterarbeit darstellt, sondern auch die Subjekte – die Spieler – in ihrer Individualität und spezifischen Ausdruckskraft radikal und unvoreingenommen akzeptiert.

Um diesen Forderungen gerecht zu werden, müssen die Möglichkeiten des Theaters intensiv mit der theaterpädagogischen Arbeit und Ausbildung verknüpft werden. Theater kann man nur im Theater erleben; dabei steht die Auseinandersetzung mit theatralen Zeichensystemen und einer Bühnenästhetik an vorderster Stelle. Theorie und Praxis brauchen eine verlässliche Verknüpfung, einen gewinnbringenden Austausch, damit eine schöpferische Osmose stattfinden kann.

Wenn sich Ästhetische Bildung auf die beiden Pfeiler der Gestaltung und Reflexion beruft, dann müssen beide Ressourcen in der Ausbildung ihren festen Platz einnehmen. Wie gewinnbringend die Kooperation mit Theaterschaffenden auf Seiten der Pädagogik ist, zeigte sich auch im Austausch mit den Theaterexperten im Rahmen des Kongresses; u.a. mit der Regisseurin Konstanze Lauterbach, dem Autor und Regisseur Prof. Horst Hawemann, dem Leiter der Abteilung Theater an der ADK Ulm Dr. Manfred Jahnke und dem Leiter des Fachbereichs Theater an der Akademie Wolfenbüttel Thomas Lang.

 

Bei aller wünschenswerten weiteren Kultivierung, auch Institutionalisierung der theaterpädagogischen Landschaft in Deutschland, darf eines nicht geschehen – so eine Essenz des Konstanzer Kongresses – nämlich: sie in ein Korsett und in den Dienst von etablierten Systemen und Institutionen zu pressen. Anders ausgedrückt: Der Theaterpädagogik ihre Freiheit zu nehmen wäre so, wie wenn man die Musik des Tons berauben würde.

 

Fotos vom Theaterpädagogischen Kongress



Neuigkeiten und wichtige Termine

--- ab 01. März 2014 ---

KONSTANZ

Felix Strasser übernimmt die Künstlerische Leitung der EVENTPRODUKTION - Theater der Hochschule Konstanz.

www.theater.htwg-konstanz.de

Gerne übernehmen DIE SPIELMACHER auch weiterhin beratende Funktion innerhalb von Theaterprojekten jeder Art oder vermitteln professionelle TheaterpädagogInnen an Sie weiter!