Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 11
class="cat_inaktiv" >
Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 12

    Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 1: Startseite  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 2: Felix Strasser /
    Die Spielmacher
     

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 3: Aktuelle Inszenierungen / Projektübersicht  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 4: Theaterpädagogik  
    Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.1: Theaterworkshops  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.2: Lehrerfortbildungen  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.3: Schultheaterprojekte  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.4: Theaterclubarbeit  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.5: Theater und Hochschule  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.6: Theaterpädagogische Beratung  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.7: Theaterspiele  

    • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
    • 4.8: Unternehmenstheater  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 5: Inszenierungen  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 6: Moderation  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 7: Veröffentlichungen  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 8: Galerie  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 9: Pressespiegel  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 10: Partner / Netzwerk  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 11: Stellenangebote  

  • Warning: Illegal string offset 'cat_id' in /var/www/web124933/html/cms-spielmacher/templates_c/papoo4^%%FE^FE5^FE548AFD%%mod_menue.html.php on line 18
  • 12: Kontakt  

Suche

Suche
.

UNTERNEHMENSTHEATER

ist der Sammelbegriff für verschiedene Methoden, Theater in Betrieben, für und mit den Mitarbeitern einzusetzen.

 

Einfache Formen des Unternehmenstheaters sind Auftritte professioneller Schauspieler zwecks Motivation und Unterhaltung der Belegschaft. Zwischen Kabarett und musikalischer Aufführung sind hier vielfältige Formen der Unterhaltung möglich.

Qualifizierte Formen werden gemeinsam mit den Mitarbeitern der Unternehmen entwickelt und sind möglichst genau auf deren Arbeitssituationen sowie die Entwicklung und aktuelle Veränderungen im Betrieb abgestimmt. Je individueller die Inszenierung zugeschnitten ist, desto einfacher fallen den Mitarbeitern die Identifikation und der Transfer auf die eigene Arbeitssituation. Da Veränderungssituationen in Unternehmen häufig von hoher Emotionalität der Mitarbeiter begleitet sind, wird gerade in diesen Situationen auf das Unternehmenstheater zurückgegriffen. Das Unternehmenstheater ist in der Lage, Emotionen stellvertretend darzustellen und Handlungsalternativen anzubieten.

Trainingsorientierte Formen bringen die Mitarbeiter der Betriebe selbst zur Inszenierung und manchmal auch zur Vorstellung ihrer zu verändernden Situationen und Arbeitsbedingungen. Soweit die Theorie ...

 

DIE SPIELMACHER bieten Ihrem Unternehmen die Möglichkeit ins Spiel zu geraten. Sie werden sich jetzt fragen: "Wie kann so etwas konkret aussehen?"

Hier ein paar Beispiele. Das beste ist aber, sie melden sich direkt und wir besprechen die Sache!

 

 

DU BIST DIE FÜHRUNGSKRAFT!

(3 bis 4-stündiger Theaterworkshop)

Demokratie am Arbeitsplatz? Mitarbeitergespräche und viel Raum für Supervision? Alles Blödsinn! Der Chef weiß, wo es lang geht, er ist der allmächtige „Thinktank“ und liegt niemals falsch. Die  menschliche Führungskraft entwickelt Visionen und beweist täglich: Führung und Kraft ...

In diesem Theaterworkshop soll mit viel Ironie und spielerischer Leichtigkeit das Bild vom „idealen Chef“ auf die Bühne gebracht werden. Schauspielerisches Training, szenische Improvisation sowie Übungen und Etüden zum so genannten „Theaterspielflow“ stehen im Vordergrund. Die lustvolle Beschäftigung im Spiel ist der Schlüssel zum Erkennen des eigenen „Führungsverhaltens“.

 

 

SCHIMMEL IN DER KAFFEEKÜCHE

Intensivtheaterworkshop (1,5 Tage)

9.00 Uhr bis 12. 00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

9.00 Uhr bis 12. 00 Uhr und 15.00 Uhr Präsentation (ca. 20 Minuten)

Der Einstieg in das Azubileben ist nicht leicht. Vieles ist neu und verändert sich. Themen wie: „Der Ernst des Lebens!“, Verantwortung übernehmen, eigenes Geld verdienen, Chefs und Azubis, „nette“ Kollegen, Schimmel in der Kaffeeküche, Überstundenabbau, pünktlich sein und frisch aussehen, Kantinengespräche, die Nachteile von Großraumbüros, Erwartungen an den Job und verknallt sein am Arbeitsplatz bekommen plötzlich eine Bedeutung.

In diesem Intensivtheaterworkshop wird mit viel Bewegung und spielerischen Elementen auf die beginnende und endende Lebensphase von Azubis eingegangen. Gruppendynamische Übungen und Theaterspiele werden gemeinsam zu größeren Etüden ausgebaut und münden schließlich in Szenen, die am Ende in einer Präsentation gezeigt werden. Die Stärkung der so genannten Softskills und das Kennenlernen steht im Zentrum des Workshops, in dem, nicht zwangsläufig nur die „neuen“ von den „alten“ lernen.

 

 

„ICH MUSS DANN MAL WEG!“

(2-stündiges Praxisseminar)

Wie verhält man sich falsch in Gegenwart von Kunden? Wie schaffe ich es, dass sich hier garantiert keine Zusammenarbeit entwickelt? Wir pfeifen auf den Wohlfühlfaktor und verkaufen unseren Laden möglichst schlecht!

In einem 2-stündigen Praxisseminar soll mittels des so genannten „theatralen Gegenentwurfs“ gemeinsam herausgefunden werden, wie man sich dem Kunden gegenüber authentisch und „wirksam“ verhält. Der gemeinsame Geist, das gemeinsame Produkt und das Team, in dem man arbeitet stellt das Zentrum dieses Seminars dar.



Neuigkeiten und wichtige Termine

--- ab 01. März 2014 ---

KONSTANZ

Felix Strasser übernimmt die Künstlerische Leitung der EVENTPRODUKTION - Theater der Hochschule Konstanz.

www.theater.htwg-konstanz.de

Gerne übernehmen DIE SPIELMACHER auch weiterhin beratende Funktion innerhalb von Theaterprojekten jeder Art oder vermitteln professionelle TheaterpädagogInnen an Sie weiter!